Montafon Totale Ultra

Herausfordernde 47 Kilometer und 4.200 Höhenmeter

Nach den noch relativ entspannten ersten 3,5 Kilometer geht es über Wurzeln und Steine steil hinauf bis auf den Sennigrat. Hier wird die erste Anstrengung mit einem atemberaubenden Panorama über den Rätikon belohnt. Auf dem Wormser Höhenweg kannst du kurz regenerieren und dich auf den kräftezehrenden Abstieg nach St. Gallenkirch vorbereiten. Im Tal angekommen, bleibt nur wenig Zeit für Erholung, denn der nächste Anstieg über Garfrescha zur Valisera Bahn Bergstation wartet schon. Über Alpwiesen, entlang eines sprudelnden Baches folgt der letzte Anstieg zum höchsten Punkt auf die Madrisella. Die unbeschreibliche Aussicht über die Verwall- und Silvrettagruppe gibt nochmal Kraft für den Endspurt ins Ziel an der Nova Stoba, wo du dich dann gebührend feiern lassen kannst.

 

Pflichtausrüstung für den Montafon Totale Ultra:

  • Eingeschaltetes Handy
  • Wasserbehälter (mind. 0,5l)
  • Regenjacke
  • Rettungsdecke
  • Trailrunning-Schuhe

Die Pflichtausrüstung wird vor dem Start kontrolliert und muss während dem gesamten Rennen mitgeführt werden.

 

Hier findest du die Strecke zum downloaden:


Montafon Totale Trail Ultra

START
07.00 Uhr, Alpin Sport Zentrale, Schruns


ZIEL
Nova Stoba, Gaschurn


CUT-OFF-ZEIT

- Labestation Grasjoch Hütte (ca. KM 17): 13.00 Uhr
- Labestation Valisera Bahn Talstation (ca. KM 25): 15.00 Uhr
- Labestation Garfrescha (ca. KM 29): 14.00 Uhr
- Labestation Alpe Nova (ca. KM 40): 15.30 Uhr


ZIELSCHLUSS
19.00 Uhr


VERPFLEGUNG
8 Labestationen


STARTNUMMERNAUSGABE
Freitag: 16.00-19.00 Uhr Alpin Sport Zentrale
Samstag: ab 05.15 Uhr Alpin Sport Zentrale

STARTGELD
€ 45,-
bei Anmeldung von 01.OKT 2023 bis 31. JAN 2024
€ 55,-
bei Anmeldung von 01.FEB 2024 bis 06. JUL 2024

Jetzt anmelden